Veranstaltungen

Fachveranstaltung „Kinder + Jugendliche, Medien und Geschlecht“

05.02.2019 IN DRESDEN

Gemeinsam wollen wir uns zu folgenden bzw. ähnlichen Fragen austauschen:

  • Welche Mediennutzung von Jungen* und Mädchen* begegnet Ihnen im Rahmen Ihrer Arbeit?
  • Welche Medien nutzen Sie selbst aus welchen Gründen (nicht) für Ihre Arbeit?
  • Welche geschlechtsspezifischen Unterschiede im Nutzungsverhalten nehmen Sie wahr?
  • (Wovor) Müssen Jungen* und Mädchen* im Zusammenhang mit Medien geschützt werden?
  • Welche Potenziale können Medien im Rahmen Ihrer Arbeit entfalten?
  • Welche Inszenierungen von Geschlechtern begegnen Jungen* und Mädchen* in Medien?
  • Mit welchen Angeboten zur kritischen Mediennutzung haben Sie gute Erfahrungen gemacht?

Die Auseinandersetzung mit den Fragestellungen erfolgt im Rahmen von Fachgesprächen (FG), die jeweils von Expert*innen der Medienpädagogik sowie der geschlechtersensiblen Arbeit begleitet werden. Die Ergebnisse, Resonanzen und Kontroversen werden dokumentiert und bilden die Grundlage eines umfangreicheren Fachtages im Herbst 2019.

 

Programm:

09:00 Uhr Ankommen + Anmelden

09:30 Uhr Begrüßung & Einführung

10:00 Uhr Erste Fachgesprächsrunde

  • FG 1: Sag, wie hältst Du´s mit den Medien? Welche Medien nutzen die Fachkräfte selbst (nicht) und warum?
  • FG 2: Pädagogische Arbeit zwischen Gefahrenabwehr und Mündigkeitsunterstützung. Welche Grundhaltungen vertreten die anwesenden Fachkräfte?
  • FG 3: Zwischen den Welten? Welche virtuellen Erlebnisse haben konkrete Auswirkungen in der realen Welt?

11:30 Uhr Pause

12:00 Uhr Zweite Fachgesprächsrunde

  • FG 4: Selbstinszenierung von Mädchen* und Jungen*. Wie stellen sich Mädchen* und Jungen* in Medien dar?
  • FG 5: Manipulation vs. Partizipation. Das Spannungsfeld von Meinungsmache & Möglichkeiten gesellschaftlicher Teilhabe
  • FG 6: Freier Austausch. Hier können Sie sich über Ihre individuellen Erlebnisse und Fragen austauschen.

13:40 Uhr Ausblick und Abschluss

 

Zielgruppe: Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe sowie soziokultureller Einrichtungen und Projekte

Datum | Zeit: 05.02.2019 | 09:00-14:00 Uhr

Ort: riesa efau. Kultur Forum Dresden e.V., Wachsbleichstr. 4a, 01067 Dresden

Teilnahmebeitrag: Die Veranstaltung ist kostenlos. Mit Selbstverpflegung

 

Anmeldung bitte bis zum 28.01.2019. Bitte nutzen Sie den separaten Anmeldebogen.

Download
Anmeldung_5.2.19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 549.7 KB

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Fach- und Koordinierungsstelle für die Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen* Dresden, dem Gerede - homo, bi und trans e.V., der Fachstelle Jungen- und Männerarbeit Dresden, das Netzwerk Medienbildung Dresden, der SAEK und dem Büro der Gleichstellungsbeauftragen der Landeshauptstadt Dresden.