Über uns

Die Fach- und Koordinierungstelle für die Arbeit mit Mädchen* und junge Frauen* in Dresden ist eine Trägerkooperation zwischen dem Verbund Sozialpädagogischer Projekte (VSP) e. V. und dem *sowieso* KULTUR BERATUNG BILDUNG Frauen für Frauen e. V.

 

Team

Claudia Döring

Diplom- Sozialpädagogin; WenDo-Trainerin für Selbstbehauptung & Selbstverteidigung; Psychosoziale Prozessbegleiterin für Mädchen*/ junge Frauen* als verletzte Zeuginnen im Strafverfahren; Sprecherin der FachAG für Mädchen* und junge Frauen* Dresden; Sprecherin der Stadtweiten FachAG gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen Dresden

 

claudia.doering@maedchenarbeit-dresden.de

☎ (0351) 32 02 96 67

Julia Schuster

M.A. Soziale Arbeit

 

 

 

 

 

 

 

julia.schuster@maedchenarbeit-dresden.de

☎ (0351) 32 02 96 64

 

 



Trägervereine

Verbund Sozialpädagogischer Projekte (VSP) e. V. Geschäftsstelle

Schäferstraße 44 • 01067 Dresden

(0351) 213 91 30

post@vsp-dresden.de

 

Der VSP wurde im November 1990 in Dresden als Ergebnis einer kritischen Auseinandersetzung mit der Jugendhilfe in der DDR mit der Vision der Selbstbestim- mung und Gleichwertigkeit aller Menschen, auch und gerade der Kinder und Jugendlichen, gestartet.

 

Der Verein versteht sich als:

 

VISIONÄR

Wir gestalten eine soziale Zukunft gemeinsam, unser Potential ist die Vielfältigkeit.

SELBSTBESTIMMT

Wir bestimmen im Dialog mit den Adressat*innen selbst, was und wie wir es tun.

PRÄSENT

Wir haben offene Ohren und begegnen einander wertschätzend auf Augenhöhe in ihrer Nähe oder dort, wo Sie uns benötigen.

 

 

 

"Die äquivalente Einzigartigkeit". Clara Baumgart & Eva Filip 2016
"Die äquivalente Einzigartigkeit". Clara Baumgart & Eva Filip 2016

 

Inhalte unserer Arbeit:

Lebenslanges Lernen Bildung | Beratung

Hilfen nach dem SGB VIII

Offene Arbeit Krisenintervention | Schule Schulsozialarbeit Mädchenarbeit  Jungenarbeit | Treffpunkte Erlebnispädagogik 

Events | Väterarbeit Kindertagesstätten | Hort

*sowieso* KULTUR BERATUNG BILDUNG

Frauen für Frauen e. V.

Angelikastraße 1 • 01099 Dresden

☎ (0351) 804 14 70

kontakt@frauen-ev-sowieso.de

 

Das *sowieso* vereint seit 1990 Kultur, Beratung und Bildung für Frauen* unter einem Dach. Es ist ein Ort, der Schutz und Raum für Entfaltung bietet. Ziel der Arbeit ist die Stärkung von Frauen* auf individueller, zwischen-menschlicher und gesellschaftlicher Ebene.

 

Überblick über die Fachbereiche & Inhalte der Arbeit:

Das Besondere der Arbeit zusammengefasst:



 

Die Fach- und Koordinierungsstelle für die Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen* wird gefördert vom Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden